Was macht denn eigentlich ... ?

» Andreas Puth (im Oktober 2010) «

 

Name: Andreas Puth
Geburtstag: 25.02.1989
Schulabschluss: Realschulabschluss 2006
ehemalige Klassenlehrerin: Fr. Konrad
meine Lieblingsfächer: Sport, Englisch
ehemalige Lieblingslehrer: Fr. Gryszcyk
Hobbies: Rad fahren, Fitness, mein Auto, mein Computer
Lieblingsfilme: Stirb langsam I bis IV, Das fünfte Element, Starship Troopers
Lieblingsmusik: Rock, Metal, Punk

 

Meine schönsten Erinnerungen aus meiner Schulzeit:
Die hängen natürlich mit meinen Freunden zusammen, die ich damals täglich um mich hatte. Mit denen war es immer lustig und nie langweilig.

Mein schönstes/unvergesslichstes Erlebnis an der Werner-von-Siemens-Schule:
Also das lustigste war in der 8. Klasse auf Klassenfahrt aber darauf werde ich jetzt nicht genauer eingehn. Das schönste und unvergesslichste Erlebnis war definitiv unsere Abschlussfahrt, trotz des schlechten Hotelessens ;) War einfach super geil mit der Truppe

An meiner Schulzeit hat mir am besten gefallen:
Dass man eigentlich jeden Tag mit seinen Freunden zusammen war. Heutzutage nervt es schon etwas wenn man so fertig von der Arbeit nach Hause kommt und außer am Wochenende kaum noch Zeit hat für Freunde

Was hast du nach deinem Schulabschluss gemacht?
Ich hab mich am Fachabi in Elektrotechnik probiert... das war aber doch nichts für mich.

Was machst du jetzt?
Jetzt bin ich noch bis Januar 2011 in der Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker hier in Maintal.

Welche Tipps kannst du den heutigen Siemens-Schülern mit auf den Weg geben?
Stellt euch nicht so doof an. Das Zeug, was man in der Schule lernt, ist alles garnicht so schwer und ihr braucht es danach ja auch noch. Aber genießt die Zeit, die ihr dort habt, trotzdem so gut es geht. Wenn es erstmal vorbei ist, sehnt ihr euch wirklich danach.
Ich spreche da aus Erfahrung ;)