WK 1Der vierte Jahrgang präsentiert unsere Schule auf dem Weltkindertag

Die Kinder des vierten Jahrgangs traten gemeinsam mit Friederike Steinmetz am diesjährigen Fest zum 30. Maintaler Weltkindertag (25.9.2022) auf und repräsentierten unsere Schule. Schon im vergangenen Schuljahr starteten die Vorbereitungen für den großen Auftritt statt. Das Motto des Weltkindertags "Gemeinsam für Kinderrechte" stand ganz im Mittelpunkt und so schrieben die Kinder ihren eigenen Text und sangen zu der Melodie von "Wellerman". „Unsere Rechte machen uns größer, keiner soll uns kleiner machen. Eltern müssen dabei helfen, so geht es uns gut. Hey!" Im Refrain klatschten und sangen die Kinder: "Wir Kinder, wir haben Rechte, kommt her und hört uns alle zu. ..." Wenn das nicht eine echte Aufforderung an alle Erwachsenen ist:  „Jedes Kind hat seine Freiheit, die Eltern müssen dafür sorgen. Bildung, Nahrung, gehört zu werden, so geht es uns gut. Hey!"

Weiterlesen: Weltkindertag

 

PausenhelferZIVILCOURAGE – groß geschrieben! Pausenhelferprojekt an der Werner-von-Siemensschule gestartet! 

„Wir wollen helfen … “ beschloss die SV und wurde von Armin Brethauer und der Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan in diesem Wunsch unterstützt. „In der entscheidenden Situation richtig eingreifen zu können, ohne sich oder andere zu gefährden – das ist kein Hexenwerk. Es gibt wirkungsvolle Techniken zum Selbstschutz und um anderen aktiv helfen zu können.“ erläuterte Susanne Simon-Schramm in der Projektvorstellung.

Engagierten Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 7 und 9 klar meldeten sich freiwillig und mit starkem Interesse für das Projekt „Pausenhelfer“, um für andere etwas zu tun. 

Weiterlesen: Pausenhelfer

 

Einschulung 3 HPEinschulung - 67 Erstklässler stürmen Werner-von-Siemens-Schule    

In diesem Jahr findet unsere Einschulung endlich wieder für alle Erstklässler gemeinsam in der Turnhalle statt. Willkommen geheißen werden 61 Schülerinnen und Schüler in den Klassen 1a, 1b und 1c sowie 6 Schülerinnen und Schüler die zukünftig unsere Grundschulintensivklasse besuchen werden. Auch in diesem Jahr begrüßt die Schulleiterin der Werner-von-Siemens-Schule Sabine Scholz-Buchanan die aufgeregten Erstklässler. Mit großen Augen lassen diese sich erklären, dass nun ein wichtiger neuer Lebensabschnitt beginnt. Die Schulleiterin ist sich sicher, dass die i-Dötzchen mit genügend Mut, Neugier und Fleiß erfolgreich in ihr Schulleben starten und ihre Sache sehr gut machen werden. Sie übergibt das Mikrofon an die stellvertretende Schulleiterin Katja Wehrheim, die die den gespannten Kleinen und deren Eltern und Sorgeberechtigten dann einige wichtige Infos zu den ersten Schultagen zukommen lässt. 

Weiterlesen: Einschulung 2022/23

 

Einschulung5 HPHerzlich willkommen! - Im neuen Schuljahr 2022/23 starten drei fünfte Klassen mit 58 Schülerinnen und Schülern an der Werner-von-Siemens-Schule      

Zur Einschulungsfeier der neuen Fünftklässler begrüßte Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan, am Montag, den 05. September 2022, in der neuen Mensa der Werner-von-Siemens-Schule die 58 Schülerinnen und Schüler und eine Vielzahl von Eltern, Angehörigen und Verwandten herzlich. 

Auf der Bühne wurden anschließend durch pfiffige Darbietungen der ehemaligen fünften Realschulklassen unter Leitung der Lehrkräfte Sandra Albro, Marina Deines und dem Sportkollegen Yassin Jaadari die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler willkommen geheißen. Die Kinder präsentierten einen Willkommensgruß und akrobatische Einlagen. In einem Sketch wurde auf amüsante Weise der Schulalttag gespielt. 

Weiterlesen: Einschulung Jg. 5 (2022/23)



Veränderungen im Kollegium der Siemensschule im Schuljahr 2022/23


Gaertner HP     Menze HP     Tzschentke HP
Carina Gärtner verstärkt ab August 2022 als UBUS-Kraft das Kollegium. Sie ist immer dienstags und donnerstags, sowie jeden zweiten Freitag an der Siemensschule und freut sich darauf alle kennenzulernen.

  Karin Menzenbegrüßen wir ebenso ab August 2022 an der Siemensschule. Sie verstärkt mit den Fächern Englisch, Geschichte sowie Politik und Wirtschaft unser Kollegium in der Sekundarstufe.

  Lukas Tzschentke verstärkt ab August 2022 das Kollegium in der Sekundarstufe mit den Fächern Mathematik und Sport. Er möchte mit unserer Schule an verschiedenen sportlichen Wettbewerben teilnehmen.

 

                        Mueller HP                                          Bagaric HP      
                        Auch Arne Müller begrüßen wir an der Siemensschule. Er verstärkt das Kollegium in der Sekundarstufe mit den Fächern Deutsch, Geschichte sowie Politik und Wirtschaft.                                         Helena Bagaric begrüßen wir zurück an der Werner-von-Siemens-Schule. Sie unterstützt das Kollegium mit dem Fach "Deutsch als Zweitsprache" in den Intensivklassen.      


 

SchulradelnAnmeldung zum Schulradeln

Die Werner-von-Siemens-Schule nimmt in diesem Schuljahr am Wettbewerb Schulradeln teil. Beim Schulradeln geht es darum innerhalb von drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zu fahren. Teilnehmen können alle Schüler/innen, Lehrer/innen und Eltern. Der Aktionszeitraum beginnt am 10.09.2022 und endet am 30.09.2022. 

Elternbrief mit weiteren Informationen
Anmeldung zum Schulradeln
Video-Tutorial mit Erklärung zur Online-Registrierung und Eintragen der gesammelten Kilometer

 

JG1 HPVielseitigkeitswettbewerb 

 „Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu rennen, sondern mit den Augen die Tür zu finden“ Einem Zitat des Namensgebers unserer Schule folgend, führten unsere engagierten Sportlehrer/-innen endlich wieder unsere „Siemens-Spiele“ mit allen Grundschulkindern durch. 

Als sich kurz vor den Sommerferien die Grundschulklassen zur diesjährigen Siegerehrung der Siemens-Spiele einfanden, konnte man die knisternde Spannung förmlich spüren. Endlich durften die Siemens-Spiele wieder stattfinden und einige Kinder wussten bereits, dass es sogar Medaillen zu gewinnen gibt. Mit viel Herzblut wurde dieser Vielseitigkeitswettbewerb organisiert von Fachbereichsleiterin Tina Kiehn. Der Wettbewerb besteht aus drei Teilen: Neben den Bundesjugendspielen im Wettbewerbsmodus zählen dazu auch ein Kräfte- und Geschicklichkeitsmessen im Bereich Ringen, bei dem die Kinder sich unter Einhaltung strenger Regeln von einer Matte schieben müssen, sowie ein Kreativteil, bei dem die Schüler ihre künstlerischen Talente unter Beweis stellen.

Weiterlesen: Siemensspiele

 

Abschluss22Absoluter Rekord an der Siemensschule!
96 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklasse werden feierlich verabschiedet! 

Es gab allen Grund zum Feiern an der Siemensschule!

Für 96 Absolventinnen und Absolventen wurde es im Juli 2022 in der Sporthalle der Schule sehr feierlich und emotional. Erstmals in der Geschichte der Schule gab es fünf Abschlussklassen mit fast 100 Absolventinnen und Absolventen zu verabschieden. 

Klassenweise zogen die jungen Menschen glücklich und stolz, gefeiert von zahlreichen Familienangehörige, Gästen und den Lehrerinnen und Lehrer, in die festlich geschmückte Sporthalle ein.

Weiterlesen: Abschluss 2021/22

 

Mensa13Festliche Einweihung der neuen Mensa der Werner-von-Siemens-Schule        

„Was lange währt …“ dies war der Tenor der Rede von Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan, die in einer festlichen Feierstunde viele Wegbegleiter der Planung, des Baus und der Inbetriebnahmen der neuen Mensa begrüßen durfte. Auch die Politik war zugegen, Landrat Thorsten Stolz, Schuldezernent Winfried Ottmann, Bundestagsabgeordneter Lennard Oehl und Bürgermeisterin Monika Böttcher, um nur einige zu nennen. Sie ehrten in ihren Ansprachen die Investitionen in Schulen im Main-Kinzig-Kreis, und ganz besonders an der Werner-von-Siemens-Schule. 

Die Klassen 4a und 4b, unter der Leitung der Musiklehrerin Maria Dönges, begeisterten gleich zu Beginn mit einer sehr gelungenen Darbietung zweier Lieder auf Xylophonen.

Weiterlesen: Mensa Eröffnung

 

ScheckFörderkreis übergibt Spende an Werner-von-Siemens Schule

Der Vorstand des Förderkreises freut sich sehr, dass er der Werner-von-Siemens Schule eine Spende in Höhe von 2.000,00 EUR überreichen konnte. Somit kann die Schule den Schülerinnen und Schülern eine dringend benötigte Erweiterung zum LEGO ® Education SPIKE Programm anschaffen, um ihnen auf spielerische Art und Weise den Umgang mit neuen Technologien näher zu bringen. Ermöglicht wurde dies durch das Help2Help-Programm der BNP Paribas Stiftung. Die Stiftung trägt dazu bei, dass alle Kinder und Jugendlichen gleichermaßen die Chance bekommen, eigene Stärken und Talente zu entdecken, um sich bestmöglich entwickeln und entfalten zu können und unterstützt dabei, dass Hürden wie Herkunft, persönliche Biografie oder Beeinträchtigungen keine Rolle mehr spielen.