YasJaa Was macht denn eigentlich ... ???
» Yassin Jaadaari (im September 2018) «

 

Name: Yassin Jaadari
Geburtstag: 22.01.1993
Schulabschluss: Realschulabschluss, 2010
ehemalige Klassenlehrer(in):      Frau Filges, Frau Jaser
ehemalige Lieblingsfächer: Sport, Mathematik, Chemie
ehemalige Lieblingslehrer(in): Frau Filges, Herr Nwokeji, Herr Beseler
Hobbies: Fitness, Schwimmen
Lieblingsfilme: Forrest Gump, Avatar, 300, Who am I, One Piece: Strong World
Lieblingsmusik: Ich höre die unterschiedlichste Musik. Aktuell höre ich ganz gerne Hip Hop Musik

 

[Die schönsten Erinnerungen an meine Schulzeit]
Die schönsten Erinnerungen habe ich auf den Klassenfahrten gemacht. Es ist einfach etwas Besonderes mit seinen Klassenkameraden bzw. Freunden mehrere Tage an einem fremden Ort zu verbringen. Ich erinnere mich gerne an die verrückten Trends während meiner Schulzeit. Yu-Gi-Oh! - Karten und Bayblades waren damals einfach ein „must have“. An die folgenden Bücher, die ich im Deutschunterricht lesen musste, erinnere ich mich auch noch sehr gern: ,,Das Sams” und ,,Das Geheimnis von Bahnsteig 13”

[Mein schönstes/unvergesslichsten Erlebnis an der Werner-von-Siemens-Schule]
Die unvergesslichsten Erlebnisse sind wohl die „temperamentvollen Ansprachen“ einiger Lehrkräfte, wenn die Klasse es mal wieder übertrieben hat. Die Klassenfahrt in Straßburg werde ich auch nie vergessen. Wir hatten dort als Klasse echt viel Spaß. Ich fand es super, dass unser Hotel in Straßburg einen kleinen Partykeller hatte! Mit langjährigen Klassenkameraden, mit denen man Höhen und Tiefen erlebt hat, macht es eben Spaß zu feiern bzw. zu tanzen.

[Was hat dir in deiner Schulzeit am besten gefallen?]
Mir hat der Sportunterricht immer sehr gefallen. Insbesondere habe ich beim Schwimmunterricht immer sehr gerne mitgemacht. Den Weg zum Maintalbad habe ich deswegen gerne in Kauf genommen. Mir hat auch der kurze Schulweg sehr gefallen und natürlich die jährlichen Weihnachtsbasare. Die Organisation und die Veranstaltung selbst waren mit viel Spaß verbunden.  

[Was hast du nach deinem Schulabschluss gemacht?]
Nach meinem Realschulabschluss habe ich das Lichtenberg-Oberstufen-Gymnasium in Bruchköbel besucht und mein Abitur absolviert. Mit dem Abitur in der Hand konnte ich mich dann für das Lehramtsstudium bewerben.

[Was machst du jetzt?]
Aktuell studiere ich an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt Lehramt für den Haupt- und Realschulzweig mit den Fächer Sport, Chemie und Physik. Zudem bin ich als Vertretungslehrkraft an der Werner-von-Siemens Schule beschäftigt. Wer hätte das gedacht! Ich freue mich aber sehr, an meiner alten Schule unterrichen zu dürfen und dabei wertvolle Erfahrungen sammeln zu können. Weiterhin engagiere ich mich ehrenamtlich beim Deutschen Roten Kreuz.

[Welche Tipps kannst du den heutigen Siemens-Schülern mit auf den Weg geben?]
Wenn ihr im Unterricht mitmacht, vergeht die Zeit schneller ;) also nutzt eure Zeit in der Schule! Einen guten Bildungsabschluss zu erwerben, lohnt sich für euer späteres Leben, deswegen solltet ihr euch anstrengen! Gestaltet für eure Klassenarbeiten oder sonstige Prüfungen einen Lernplan und einen entsprechenden Zeitplan, dann schafft ihr jede Prüfung mit einem soliden Ergebnis! Vernachlässigt eure Hausaufgaben nicht wegen Trendspiele (wie z.B. Fortnite). Nichts desto trotz solltet ihr eure Schulzeit auch genießen!