Das Schuljahresende 2016/17 hat zu Veränderungen im Kollegium der Schule geführt:

Weudmann HP Nikisch Seckendorff HP
Stefanie Weudmann
wechselt an eine Schule nach Hanau.
Eike Nikisch
wird an seine Stammschule zurückkehren.
Christina von Seckendorff
legt erfolgreich ihre Zweite Staatsprüfung ab und wird ihren Dienst an einer anderen Schule beginnen.
  
Die Siemensschule bedankt sich bei allen Dreien für ihre tolle pädagogische Arbeit
und wünscht ihnen für alles Zukünftige viel Glück..

 

 

Lesewettbewerb 2017 Sieger 1 2 HPLesewettbewerb der GrundschuleLesewettbewerb 2017 Sieger 3 4 HP

Lesen ist die Schlüsselqualifikation für schulischen Erfolg.
Umso mehr freut es uns, auch den diesjährigen schulinternen Lesewettbewerb der Siemensschule mit rund 170 Teilnehmern als vollen Erfolg bezeichnen zu können.

Weiterlesen: Lesewettbewerb 2017

 


Schulabschluss im Juni 2017 - Erfolgreiche Absolventen verabschiedet

Bestens vorbereitet und mit großen positiven Erwartungen verlassen 49 Realschüler und 15 Hauptschüler die Maintaler Werner-von-Siemens-Schule. Stolz auf ihre erreichten Leistungen nahmen die Schülerinnen und Schüler während ihrer freudigen, beschwingten Abschlussfeier mit ihren Klassenlehrern Kathrin Gehrke, Thomas Buck und Amin Brethauer unter den Augen vieler Gäste die verdienten Abschlusszeugnisse von Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan entgegen.

Weiterlesen: Schulabschluss 2017

 

Nichtraucherwettbewerb HPPreisverleihung des 4. Maintaler Nichtraucher-Wettbewerbs

Auch dieses Jahr waren im Rahmen der Suchtpräventionsarbeit von Verena Strub (Aufsuchende Suchtberatung) sowie den Beratungslehrerinnen wieder alle 6. und 7. Klassen der Maintaler Schulen unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Monkia Böttcher dazu aufgerufen, sich am Nichtraucher-Wettbewerb zu beteiligen. Unter dem Motto „Rauchfrei ist klasse!“ beteiligten sich insgesamt 18 Klassen und verpflichteten sich dazu, acht Wochen lang rauchfrei zu bleiben.

Weiterlesen: Nichtraucherwettbewerb 2017

 

Beste Praktikumsberichte: Auszeichnung für Maximilian Fischer und Kevin Jekel

Der Praktikumsbericht ist ein fester Bestandteil des Betriebspraktikums. Dieses schriftliche Tagebuch verbunden mit einer kritischen Analyse ist für die Schüler manchmal Pflicht und manchmal Raum für Kreativität. Für die Lehrkräfte - neben der Beurteilung - ein Bestandteil der Note.
In seine Bewertung fließen neben der formalen Struktur und dem Gesamteindruck der Inhalt, die Gestaltung und Kreativität sowie die Einbindung von Fotos, Grafiken und Zeichnungen ein.

Weiterlesen: Praktikumsordner

 

Musical 3„Freunde sein“ - Musical-Aufführung der Grundschule

Unter dem Motto „Freunde sein“ fand die diesjährige schulinterne Aufführung der Musical-AG statt. Mit neuem Namen und unter neuer Leitung (Laura Gutgesell und Maria Fricke) waren 30 Grundschulkinder der 3. und 4. Klassen seit Beginn des Schuljahres fleißig und probten für das Musical „Tuishi Pamoja“. Am 31. Mai 2017 war es dann endlich soweit und die intensiven sowie bewegten Vorbereitungen konnten zur erfolgreichen Aufführung gebracht werden.

Weiterlesen: FREUNDE SEIN - Musicalaufführung in der Grundschule

 

Gemeinsame Klassenfahrt der sechsten Realschulklassen

Die Klassen 6Ra und 6Rb gingen vom 22. bis 24. Mai mit ihren Klassenlehrerinnen Emilia Zieger und Katarzyna Mangelsen, mitbetreut von Yves Dudda, auf ihre erste gemeinsame Klassenfahrt.
Sie hatten dazu die Stadt Eschwege als Ziel ausgewählt.

Weiterlesen: Klassenfahrt der sechsten Realschulklassen


Herzlich willkommen!


Shahrooz Mahdavi beginnt am 18. April 2017 seinen Dienst an der Werner-von-Siemens-Schule. Er wird überwiegend die Fächer Mathematik, Physik, Arbeitslehre und Musik unterrichten. Vor allem aber wird er als Konrektor das Schulleitungsteam verstärken.

 

Kein Aprilscherz: Übung der Jugendfeuerwehr am Gebäude der Siemensschule

Am späten Vormittag des 1. April befanden sich die Jugendfeuerwehren Dörnigheim und Neuberg wie „echte Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr“ auf der Maintaler Wache und warteten auf eine mögliche Alarmierung.
Die Jugenfeuerwehrkameradinnen und -kameraden im Alter von 10 bis 16 Jahren wurden dazu zunächst auf der Wache auf die Fahrzeuge bzw. die jeweiligen zugehörigen Trupps aufgeteilt.
Die Alarmierung erfolgte kurz vor halb 12 Uhr.
Um 11.33 Uhr rollten die Einsatzfahrzeuge der Maintaler und Neuberger Wehren angeführt vom MTF als Einsatzleitfahrzeug den Weg von der Maintaler Feuerwache mit Blaulicht und eingeschaltetem Martinshorn zur Ascher Straße 60 entlang. Mit lautem Getöse bogen sie auf den Parkplatz der Schule ein und nahmen Aufstellung.

Weiterlesen: Übung der Jungendfeuerwehr 2017


Abschlussfahrt der vierten Klassen

Nach der vierten Klasse trennen sich oft die schulischen Wege. Deshalb wollten sie alle noch einmal ein schönes gemeinsames Projekt durchführen: die gemeinsame Klassenfahrt im letzten gemeinsamen Grundschuljahr. Bei herrlichem Sonnenschein machten sich die Kinder der Klassen 4a, 4b und 4c mit ihren Klassenlehrerinnen Yvonne Dörner, Sonja Filges und Katja Wehrheim am 27.3.2017 auf zu ihrer Abschlussfahrt nach Erbach im Odenwald.

Weiterlesen: Jahrgang 4 auf Abschlussfahrt


Jugend trainiert für Olympia
Schülermannschaft nimmt am Kreisentscheid Fußball teil

Es ist der weltgrößte Schulsportwettbewerb mit jährlich über 900.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Der Bundeswettbewerb der Schulen JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA geht auf die Initiative von Henri Nannen und dem Magazin Stern zurück.
Der erste Startschuss fiel am 29. Juni 1969 in Berlin für die Sportarten Leichtathletik und Schwimmen.
Im Schulmannschaftswettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA werden inzwischen in 21 Sportarten - darunter natürlich auch Fußball - bei Kreis-, Regional- und Landesentscheiden die jeweils besten Schulmannschaften des Landes ermittelt.

Weiterlesen: Kreisentscheid Fußball 2017