Klassensieger Siegerehrung nach der „großen Herausforderung“
Siemensschüler nehmen erfolgreiche am „The Big Challenge“ teil

„The Big Challenge“ ist ein europaweiter Englischwettbewerb für Schüler der 5. bis 9. Klasse. Bei dem jährlich im Mai ausgetragenen Wettbewerb handelt es sich um ein Multiple-Choice-Quiz, bei dem Schülerinnen und Schüler die einzig richtige aus vier vorgegebenen Antworten finden müssen. Das Quiz besteht aus 45 Fragen, die sich mit Grammatik, Vokabeln, Aussprache und Landeskunde der englischsprachigen Länder beschäftigen. An diesem europaweiten Wettbewerb beteiligten sich in diesem Jahr deutschlandweit ca. 270.000 Schülerinnen und Schüler

In der zweiten Woche nach den Sommerferien war es dann endlich soweit: Im Informationszentrum der Werner-von-Siemens-Schule fand die mit Spannung und großer Vorfreude erwartete Siegerehrung für die teilnehmenden fünften und sechsten Klassen des Schuljahres 2017/18 statt. In einem feierlichen Rahmen belohnte Schulleiterin Sabine Scholz-Buchanan gemeinsam mit den Englischlehrern Ike Nwokeji, Jens Radzuwait und Tobias Köhler 82 erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Englisch Wettbewerb „The Big Challenge“ mit schönen Preisen und Urkunden.

Die Werner-von-Siemens-Schule darf sehr stolz auf ihr Abschneiden im Englischwettbewerb zurückschauen: Dirk Karaoglanian, ihr Jahrgangsbester aus der Klasse 5, belegt in Hessen Platz 32 unter 1.395 Schülerinnen und Schülern. In Klasse 6 brilliert Ianis Ciobanu mit einem bemerkenswerten 4. Platz in Hessen und dem 34. Platz bundesweit unter den 75.000 Schülerinnen und Schülern seiner Kategorie. Der Fachbereich Englisch freut sich mit allen Challengern über die tollen Ergebnisse und sagt dazu „Congratulations. See you again next year!“

  • Klassensieger_
  • Schulsieger_
  • Ciobanu_

Simple Image Gallery Extended

[Fotos und Textvorlage: Yves Dudda und Tobias Köhler]