1Dinosaurier-Projekt erreicht mit dem Ausflug zum Senckenberg Museum einen Höhepunkt

Schon seit einigen Wochen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3b und 3c mit den Dinosauriern. Einen guten Eindruck von der tatsächlichen Größe dieser faszinierenden Tiere aus längst vergangener Zeit gewannen sie in der Ausstellung im Frankfurter Senckenberg Museum.

Im Sachunterricht lernten die Mädchen und Jungen der dritten Klassen zunächst die Zeitalter der Dinosaurier kennen und bastelten zu Trias, Jura und Kreide Ausstellungsboxen im Schuhkarton. Zu den Lieblingsdinosauriern wurden Plakate angefertigt und Referate vorgetragen.
Am 19. Juni war es dann endlich soweit: Die Klassen 3b und 3a konnten Dinosaurierfossilien von Nahem bestaunen. Im Senckenberg Museum stellten die Kinder ihr breites Wissen über die Dinosaurier in einer Rallye unter Beweis. Alle waren sehr wissbegierig und durchforschten eifrig die Ausstellung. Alle waren sich im Anschluss darüber einig, dass diese Exkursion eine große Bereicherung für das schulische Projekt bildete.
In den kommenden Tagen werden die Kinder der 3b als krönenden Abschluss einer spannenden Einheit noch ihre eigenen Dinosaurierfossilien in Gips gießen.
[Textvorlage: Laura Gutgesell]

  • 1
  • 3
  • 10
  • 12

Simple Image Gallery Extended